Bilderberg

Publié le par eyeswideopen

Lisa Fitz über NWO, Verschwörungstheorien, Wirtschaft und Großkonzerne (9:52 min)

 


 

SWF-Abendschau vom 06/06/1991 über Bilderberg und "Verschwörungstheorien"...

... und etwas gehaltvoller und informationsgeladener aus dem Internet für Leute, die selber Denken und nicht bei Schlagworten wie "Verschwörungstheorie" ihr Gehirn ausschalten.

 

 

  Bei den Bilderberg-Konferenzen handelt es sich um jährliche, informelle, private Treffen der weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten aus Politik, Finanzen, Adel (Hochadel, Geldadel). Diese Treffen begannen im Jahre 1954.

Als ich vor 2 Jahren das erste Mal von Bilderberg hörte, hielt ich die Geschichte für einen schlechten Verschwörungstheoriewitz. Mittlerweile hatte ich Zeit mich darüber genauer zu informieren und zu recherchieren und ich muss feststellen, dass ich in eine klassische Falle getappt bin: Was in den Mainstream-Medien nicht berichtet wird, halten wir für nicht glaubwürdig.

Diese jährlichen Konferenzen sind wesentlich älter als die öffentlich bekannten G8- oder G20-Treffen auf denen ebenfalls die mächtigsten Global Player zusammenkommen, um über das Weltgeschehen zu diskutieren. Nur, bei den Bilderberg-Treffen sind 10-20 Mal so viele dieser Global Player anwesend (120 Personen pro Konferenz) als bei den offiziellen G8-Treffen. Seit über einem halben Jahrhundert finden diese Treffen jedoch unter völliger Ausschluss der Öffentlichkeit statt. In den letzten Jahren wurden jedoch Teilnehmerlisten im Internet veröffentlicht. Interessant ist hier vor allem, dass viele spätere US-Präsidenten, spätere Bundeskanzler/Politiker vorher bei diesen Bilderberg-Treffen aufgetreten sind (so z.B. Angela Merkel (2005), Guido Westerwelle (2007)). Die Teilnehmer fahren zu diesen Treffen mit den allgemeinen Steuergeldern ohne dass dem Steuerzahler Rechenschaft abgelegt wird.

 

Ein sehr informativer Dokumentarfilm dazu ist der Film "Bilderberg - Das geheime Zentrum der Macht", der in 80 Minuten gut recherchiert, verblüffenden Interviews und Statements von deutschen Politikern, Bürgermeistern, Journalisten zum Thema Bilderberg zeigt.

Erscheinungsjahr: 2009

Regie: Guido Grandt, deutscher freier TV-Produzent, Journalist und Sachbuchautor.

Links:

http://en.wikipedia.org/wiki/Bilderberg_Group

http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderberg-Konferenz

 

Literatur:

"Drahtzieher der Macht -die Bilderberger- Verschwörung der Spitzen von Wirtschaft, Politik, Medien", Gerhard Wisnewski, München Februar 2010

"Bilderberger - Das geheime Zentrum der Macht ". Andreas Rétyi , 2.Auflage April 2008

"Erinnerungen eines Weltbankiers" - David Rockefeller, München 2008

"die Akte Kissinger" Hitchens / Torberg, Stuttgart 2001

"Wer regiert die Welt? " Des Griffin ; 2.Auflage (1996)

"Joseph Retinger - memoirs of an eminence grise"; veröffentlicht in 1972, Sussex University Press ([Brighton])

Amazon Buchsuche "bilderberg":

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Bilderberg&x=0&y=0

Publié dans DEMOKRATIE

Commenter cet article